Einkaufszentrum wird gebaut

Sieben setzten Spatenstich fürs „Frankenberger Tor“

Frankenberg. Jetzt geht’s los: Am Mittwoch ist der Spatenstich für das Einkaufszentrum „Frankenberger Tor“ erfolgt.

Das Bild zeigt mit den Schaufeln in der ersten Reihe Vertreter des niederländische Investors Ten Brinke und der Stadt Frankenberg. Das Projekt soll rund 22 Millionen Euro kosten, bis Weihnachten sollen die ersten Fertigelemente bereits stehen.

Als Eröffnungstermin wurde Oktober 2014 genannt. Laut Investor sind rund 80 Prozent der Verkaufsflächen bereits vermietet. (mjx)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare