Solaranlage des Rosenthaler Freibades wird ersetzt

Rosenthal. Gute Nachricht für die Besucher des Rosenthaler Freibades: Zur nächsten Badesaison wird das Schwimmbadwasser wieder mit Sonnenenergie aufgeheizt.

Wie in der Stadtverordnetenversammlung am 10. Dezember angekündigt, hat ein Arbeitskreis die erneute Inbetriebnahme der Solaranlage auf der Rosenthaler Sport- und Kulturhalle beraten. Alle Beteiligten haben sich der Problematik angenommen und nach einer Lösung gesucht, berichtete Bürgermeister Hans Waßmuth.

In guter Zusammenarbeit wurde vereinbart, dass die alten Kollektoren vom Hersteller zurückgenommen und sehr günstig ersetzt werden. Für die erneute Montage und die Inbetriebnahme wurde ein zeitlicher Rahmen abgesteckt. (nh/jpa)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare