Somplarer Dorferneuerung kann beginnen

Somplar. Nun kann nach einer Phase der Planungen die Dorferneuerung in Somplar praktisch angegangen werden. Bürgermeister Karl-Friedrich Frese überbrachte einen Förderbescheid des Landes Hessen an Somplars Ortsvorsteher Holger Christ.

Der Förderbescheid bezieht sich auf den gewünschten Ankauf des Fepel´schen Hauses in der Dorfstraße. Für einen Preis von 19 000 Euro will die Gemeinde das alte Haus mit Grundstück von seinem Besitzer kaufen. Das Land hat mit dem Bescheid einen Zuschuss von 9500 Euro angekündigt.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Dienstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare