Hertingshausen

Sonne, Mond und Sterne aus der Nähe: Amateur-Teleskoptreffen vom 18. bis 23. August

+

- Wohratal-Hertingshausen (r). Zum siebten Mal versammeln sich Amateur-Astronomen aus ganz Deutschland vom 18. bis 23. August auf dem Gelände des Grillplatzes in Wohratal-Hertingshausen.

Wenn nach Einbruch der Dunkelheit die ersten Sternbilder am Himmel auftauchen und der Riesenplanet Jupiter aufgeht, richten sich die Teleskope gegen den Himmel. Mit den vielen mitgebrachten verschiedenen Geräten kann man aber weit mehr sehen: Die Monde des Jupiters, planetarische Nebel, Sternhaufen, Doppelsterne, Galaxien und andere, für das Auge nicht sichtbare Objekte. Auch die internationale Raumstation ISS und Sternschnuppen werden bei klarem Wetter zu sehen sein. Auch am Tag sieht man beim Amateur-Teleskoptreffen zum Himmel gerichtete Instrumente. Die Sonne ist mit ihren Sonnenflecken, Flares und Protuberanzen immer wieder faszinierend für die Hobby-Astronomen. Auch interessierte Besucher dürfen dann hindurchsehen. Abends um 22.45 Uhr finden „Führungen durch den Sternenhimmel“ statt, die Besucher haben die Möglichkeit, einmal in die Tiefen des Universums zu blicken.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt, Himmelsführungen und die Beobachtung des Nachthimmels fallen bei Regen und starker Bewölkung jedoch aus. Kurzfristige Informationen gibt es unter der Telefonnummer 0170-7434762.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare