Frühjahrsausstellung im Battenfelder Einkaufszentrum

Sonne tanken, bummeln und genießen

+
Auf der Aktionsbühne im Battenfelder Einkaufszentrum sorgte unter anderem die Kindertrachtengruppe aus Laisa für die Unterhaltung der Besucher.Fotos: Mark Adel

Allendorf-Battenfeld - Das Battenfelder Einklakufszentrum war gestern einmal mehr Treffpunkt Hunderter Besucher. Ob Fahrrad, Küche, Auto oder Teppich: Das Interesse an den Angeboten war groß.

Wegen des späten Ostertermins fand die Frühjahrsausstellung im Einkaufszentrum früher als gewohnt statt. Der Attraktivität tat das keinen Abbruch. Schon zur Eröffnung am Vormittag strömten die Kinden in die Geschäfte und an die Stände.

Angesichts des sonnigen Wetters stand alles im Mittelpunkt, was mit „draußen“ zu tun hat: Fahrräder, Markisen, Deko-Artikel, sportliche Mode und vieles mehr standen im Blickpunkt. Mehrere Händler beteiligten sich an der Autoausstellung. Die beiden Bäckereien Gass und Eckhardt sowie Schmitt Gastronomie sorgten wie gewohnt für das kulinarische Angebot.

Die Feuerwehren aus Allendorf und Battenfeld präsentierten ihre Ausrüstung und warben bei den Besuchern, die Wohnungen mit Rauchmeldern auszurüsten.

Auf der Aktionsbühne war für ein unterhaltsames Programm gesorgt: Unter anderem traten die Laisaer Kindertrachtengruppe, die Allendorfer Voltigierer und das Orchester der Musikschule Fröhlich auf.

Die Vorsitzende des Gewerbevereins Einkaufszentrum Battenfeld, Tanja Schiemann, zog ein rundum positives Fazit: „Es war ein gelungener Einkaufstag für die ganze Familie“, sagte sie. Das schöne Wetter hätte daran seinen Anteil gehabt - „damit hatten wir auch in den vergangenen Jahren schon Glück“.Viele Besucher hätten es genossen, sich in die Sonne zu setzen und das Rahmenprogramm anzuschauen. Auch der Betrieb sei mit den vorherigen Frühjahrsausstellungen vergleichbar.

Sowohl die heimischen Geschäftsleute als auch die Gäste seien zufrieden, berichtete Schiemann. (da)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare