Stadt Frankenberg ehrt Sportler - Medaillen für Hartmann und Tams

Frankenberg. Für herausragende Leistungen im Sport hat die Stadt Frankenberg 46 Athleten ausgezeichnet. In der Ederberglandhalle gab es Lob von Bürgermeister Rüdiger Heß, der den Sportlern ihre Urkunden und Medaillen überreichte.

Klaus Hartmann und Wolf Dieter Tams wurden für ihre besonderen Verdienste um den Sport geehrt: Sie engagieren sich seit mehreren Jahrzehnten für den TSV.

„Training bedeutet Einsatzbereitschaft und Fleiß - meistens neben Schule und Beruf“, würdigte Heß das Engagement der Sportler. Sie seien „Aushängeschilder und Botschafter“ der Stadt. Die offizielle Ehrung mit Urkunde und Medaille sei der wohlverdiente Lohn für so viel Disziplin und Spaß am Sport.

Fotos: Sportlerehrung in Frankenberg

Sportlerehrung in Frankenberg

Auch allen, die hinter den erfolgreichen Sportlern stehen, dankte Bürgermeister Heß in seiner Ansprache: „Ohne Trainer, Betreuer, Eltern und Familien wäre das alles nicht möglich.“ (jus)

Die Namen der geehrten Sportler lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare