Stichwahl verloren: Gemündens Ex-Bürgermeister Vollmöller wird kein Landrat im Vogelsberg

Rainer-Hans Vollmöller

Lauterbach/Gemünden. Rainer-Hans Vollmöller, ehemaliger Bürgermeister von Gemünden/Wohra, wird nicht Landrat des Vogelsbergkreises. Der CDU-Kandidat verlor die Stichwahl am Sonntag gegen Manfred Görig (SPD).

Vollmöller kam auf 46,3 Prozent der Stimmen, Görig auf 53,7. Das entspricht einem Unterschied von 2504 Stimmen.

Insgesamt wählten 34 541 Menschen, die Wahlbeteiligung lag bei 38,9 Prozent. Bei der ersten Wahl vor zwei Wochen hatte Vollmöller (47,1) nur knapp hinter Görig (47,6) gelegen. Linken-Kandidat Ingo Schwalm (5,3) schied aus. Der bisherige Landrat Rudolf Marx hatte nicht mehr kandidiert.

Rainer-Hans Vollmöller war von 1987 bis 1996 Bürgermeister von Gemünden, seitdem ist er Bürgermeister seiner Heimatstadt Lauterbach, der Kreisstadt des Vogelsbergkreises. Vor einigen Wochen hatte der 54-Jährige angekündigt, dieses Amt behalten zu wollen, sollte er in der Landratswahl scheitern. (jpa)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare