Rennertehausen

Stolz auf Prädikat "Leistungschor"

- Allendorf-Rennertehausen (ph). Stolz ist der Gemischte Chor „Querbeet“ aus Rennertehausen auf das Prädikat „Leistungschor“, das er beim Bundeschorwettbewerb des Mitteldeutschen Sängerbundes erreicht hat.

Der gemischte Chor aus Rennertehausen nahm erstmals an dieser Qualifikation teil, die im Welfenschloss in Hannoversch Münden ausgetragen wurde. Mit Chorleiter Horst-Werner Bremmer (Altenlotheim) erzilete der Chor den guten Erfolg.

Monatelang hatte sich der Gemischte Chor „Querbeet“ auf die besondere Prüfung vorbereitet. Aufgeregt, angespannt und erwartungsvoll traten die Sängerinnen und Sänger schließlich in der Kategorie „Leistungschor“ an. Konzentriert vorgetragen wurden vor drei Wertungsrichtern die Chorlieder „Schaffe in mir Gott“, „Erhör mich Herr“ und „Du, du, liegst mir am Herzen“.

Die Sängerinnen und Sänger aus Rennertehausen genossen die großartige Atmosphäre während der gesamten Veranstaltung. Gegen 18 Uhr wurden die Ergebnisse verkündet. Jubel brach aus, als bekannt wurde, dass „Querbeet“ das Prädikat „Leistungschor“ geschafft hatte und vier Jahre lang tragen darf. Dann muss er sich erneut beweisen. Alle Beteiligten freuten sich, dass sich das monatelange Üben gelohnt hatte. Trotz großer Aufregung hatte es Chorleiter und Chor viel Spaß gemacht. Der Gemischte Chor „Querbeet“ trifft sich zur 14-tägigen Singprobe immer samstags von 16 bis 18 Uhr im Übungsraum im Dorfgemeinschaftshaus. Neue Interessenten melden sich bei Petra Eckel (Telefon 1845).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare