Lkw streift Auto: Fahrer machte sich aus dem Staub

Battenberg. Ein unbekannter Lkw-Fahrer hat in Battenberg einen geparkten Wagen gestreift. Der Mann am Steuer des Brummis fuhr davon.

Wie die Frankenberger Polizei am Samstag berichtete, war es am Donnerstagnachmittag in der Battenfelder Straße in Battenberg zu dem Unfall gekommen. Dabei entstand an einem vor der Hausnummer 2 abgestellten BMW ein Schaden von mindestens 500 Euro.

Ein Kind hatte gegen 16.50 Uhr beobachtet, wie der Lkw mit Anhänger das geparkte Auto im Vorbeifahren streifte. Der Mann am Steuer des Brummis setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Angaben zum Fahrer oder zum Kennzeichen liegen der Polizei noch nicht vor. Als markantes Detail nannte das Kind allerdings die Plane des Anhängers - diese sei auffällig lilafarben gewesen.

Hinweise zum Fahrer oder zum Brummi nimmt die Polizeistation in Frankenberg entgegen. Die Telefonnummer lautet 06451/7203-0. (jun)

Quelle: www.112-magazin.de

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare