Offenbar Unfall beim Spielen

Sturz aus Dachfenster: Fünfjähriger Junge erliegt Verletzungen

Frankenberg. Tödliche Verletzungen hat sich ein fünfjähriger Junge am Montag bei einem Sturz aus dem vierten Obergeschoss eines Hauses in Frankenberg zugezogen. Das gab die Polizei am frühen Abend bekannt.

Das Kind wurde lebensgefährlich verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in eine Marburger Klinik geflogen. Dort ist es laut Polizei an seinen inneren Verletzungen gestorben.  Das Unglück ereignete sich gegen 14 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Breslauer Straße.

Die genauen Umstände des Unglücks stehen noch nicht fest. Die Korbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und befand sich auch am Abend noch vor Ort.

Aktualisiert um 18.25 Uhr

Während die Mutter mit Hausarbeiten beschäftigt war, spielten drei Geschwister (5, 6 und 8 Jahre alt) auf dem Dachboden des Mehrfamilienhauses. Dabei ist nach ersten Ermittlungen der Polizei offenbar zu dem tragischen Unglück gekommen. Eine Zeugin fand den 5-Jährigen leblos am Fuße des offen stehenden Fensters und verständigte die Rettungskräfte. Notarzt und mehrere Rettungswagen waren im Einsatz. Der Unfallort wurde abgesperrt. (nh/off)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion