Volksliederabend am Samstag in Rennertehausen – Dorf stimmte ab

Suche nach beliebtestem Lied

Kinderchor Rennertehausen: Mit dem alten Volkslied „Komm, lieber Mai“ werden die jüngsten Sänger den Volksliederabend am Samstag im evangelischen Gemeindehaus eröffnen. Foto: Bienhaus

Rennertehausen. Zum Volksliederabend laden der Männergesangverein Rennertehausen und sein gemischter Chor Querbeet für Samstag, 27. März, um 19 Uhr ins evangelische Gemeindehaus Rennertehausen ein. Im Mittelpunkt stehen die Top-Ten der Volkslieder-Hitparade, die von den Chören gemeinsam mit den Gästen gesungen werden sollen. Der Eintritt ist frei, der Verein bittet statt dessen um Spenden für die Vereinsarbeit.

Unter dem Motto „Rennertehausen sucht das Volkslied 2010“ konnten alle Rennertehäuser bis zum 20. März aus einer Liste mit 29 bekannten Volksliedern ihre jeweils fünf Lieblingslieder aussuchen und die Wunschliste einsenden. Aus allen Einsendungen, die auch an der Verlosung von Sachpreisen teilnehmen, wurden die häufigsten Wünsche in das Programm aufgenommen.

Den Volksliederabend eröffnet der Kinderchor mit dem Lied „Komm, lieber Mai“. Danach wird der neue Vorsitzende des MGV Rennertehausen, Arno Clemens, die Gäste begrüßen. Anschließend werden die für die Volkslieder-Hitparade ausgewählten Lieder, beginnend bei Platz 10, gesungen. Höhepunkt wird die Bekanntgabe und das Singen des Rennertehäuser Sieger-Volksliedes 2010 sein. Danach folgt ein offenes Singen in geselliger Runde.

Zur Unterhaltung beitragen wird der Sketch „Asse fer enner“ – das ist die Rennertehäuser Ausgabe des bekannten „Dinner for one“. Umrahmt wird der  Volksliederabend mit Chorvorträgen des MGV, des gemischten Chores Querbeet und des Kinderchores sowie den Chören der Landfrauen und der Frauenhilfe. (zpi)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare