Battenberg

Tanzende Kinder begeistern Senioren

- Battenberg (ph). Zur traditionellen Senioren-Adventsfeier hatte die Frankenberger Bank am Dienstagnachmittag in die Burgberghalle in Battenberg eingeladen.

Vorstandsmitglied Dieter Ohlsen und Bürgermeister Heinfried Horse begrüßten die Gäste, darunter zahlreiche ehemalige Mitarbeiter und Vorstandsmitglieder der Frankenberger Bank. Die Tische im großen Saal waren mit mehrflammigen Kerzenleuchter und Adventskränzen dekoriert. Die Geigenspieler der Gesamtschule Battenberg unter Leitung von Karin Schmidt hatten mit Weihnachtsliedern die Senioren-Adventsfeier eingeleitet. Zur Unterhaltung trug auch die Kindertrachten-Tanzgruppe des Heimatvereins Laisa unter Leitung von Karin Arnold mit ihren Volkstänzen bei. Für die Bewirtung mit Kaffee und Kuchen sorgte der Landfrauenverein Battenberg. Bankvorstand Ohlsen berichtete in seiner Ansprache über die dramatischen Veränderungen für die Genossenschaftsbanken infolge der Finanzkrise im vergangenen Jahr. Bürgermeister Heinfried Horsel dankte der Bank für ihr gemeinnütziges Handeln. Als Hausherr informierte er über über die Aktivitäten in der Bergstadt. Nach der Andacht von Pfarrer Holger Balzer hielt Horst Buchborn-Klos einen Vortrag über Gesundheit. Gemeinsam sangen alle Gäste den dreistimmige Kanon „Er ist die rechte Freudensonn, bringt mit sich lauter Freud und Wonn“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare