Technische Hochschule: 19 schaffen Bachelor, Ahmad als Bester

+
Sie haben es geschafft: Die erfolgreichen Bachelor-Absolventen nach der Zeugnisübergabe vor der Ederberglandhalle in Frankenberg. Anschließend warfen sie fröhlich ihre Hüte in die Luft. Fotos: mjx

Frankenberg. In der Ederberglandhalle erhielten 19 Absolventen im Studiengang Ingenieurwesen am Campus Frankenberg der Technischen Hochschule Mittelhessen ihre Bachelor-Zeugnisse. Jahrgangsbester war Muneeb Ahmad mit dem Notenschnitt 1,3.

Das Orchester der Edertalschule spielte ein Medley aus „Phantom der Oper“, Eltern, Verwandte und Ausbilder zollten anerkennenden Beifall: Nach drei Jahren dualen Studiums und dem großen Finale mit der Überreichung der Urkunden warfen die strahlenden Absolventen vergnügt und schwungvoll ihre Hüte in die Luft.

„Studium Plus“ in Frankenberg ist erwachsen geworden, hob Professor Dr. Anita Röhm in ihrer Begrüßung hervor: „In Frankenberg ist eine neue Ära eingeleitet worden“, sagte die Direktorin von Studium Plus: In den vergangenen fünf Jahren sei das duale Studium in Frankenberg ein Bestandteil der Region geworden.

Das sieht auch Landrat Dr. Reinhard Kubat so: „Ich bin sehr stolz, dass wir mit Studium Plus einen Partner im ländlichen Raum gefunden haben, der sich als ausgesprochen verlässlich und kompetent erweist“, sagte der Landrat. Der duale Studiengang stelle im Landkreis eine „wirkliche Bereicherung“ dar.

Inzwischen gebe es am Campus Frankenberg 70 Studierende - und dieselbe Anzahl auch am Standort Bad Wildungen. Kubats Ziel: „Wir wollen in Frankenberg 200 Studierende im Rahmen von Studium Plus begrüßen.“ (mjx)

Die Namen der Absolventen lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare