Dodenau

Technischer Defekt als Brandursache

- Battenberg-Dodenau (r). Nach Untersuchungen von Brandursachenermittlern der Korbacher Kriminalpolizei am Freitagmorgen steht fest, dass das Feuer in der Dodenauer Metzgerei am Donnerstagabend nicht im Schornstein des Hauses, sondern im ehemaligen Schlachthaus ausgebrochen ist.

Als Brandursache komme ein technischer Defekt in Frage, aber auch eine Überhitzung durch einen eingeschalteten starken Lichtstrahler, teilte die Polizei mit. Durch die Hitze des Strahlers könnten die dicht daran gestapelten Transportboxen geschmolzen und in Brand geraten sein. Eine vorsätzliche Brandstiftung schließt die Polizei aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare