Deckenerneuerungsarbeiten auf der Bundesstraße 252

Teilstück der Frankenberger Südumgehung wird ab 3. Mai gesperrt

Frankenberg. Auf Verkehrsbehinderungen müssen sich Autofahrer einstellen, die die Frankenberger Südumgehung nutzen. Die Bundesstraße 252 wird ab Dienstag, 3. Mai, zwischen dem Abzweig der Landesstraße 3076 nach Rosenthal und der Bundesstraße 253 nach Allendorf für den Verkehr aus Richtung Korbach voll gesperrt.

In der Gegenrichtung bleibt die Straße einspurig befahrbar. Grund sind Deckenerneuerungsarbeiten. Die Sperrung soll bis zum 28. Mai dauern.

Betroffen ist ein zwei Kilometer langes Straßenstück. Erneuert werden auch die beiden Auf- und Abfahrten nach Rosenthal und Friedrichshausen. Die Kosten für diesen Abschnitt bezifferte Rolf-Reiner Lescher vom Amt für Straßen- und Verkehrswesen auf 680000 Euro.

Eine Umleitung wird ausgeschildert. Die Fahrzeuge aus Richtung Korbach werden ab Montag, 3. Mai, über die Rosenthaler Straße, die K 117 und die Bottendorfer Straße geleitet.

Gute Nachricht: Die noch geltende Sperrung der Bundesstraße 252 zwischen Ernsthausen und Bottendorf wird zum 30. April vorzeitig aufgehoben. (off)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare