Tigerentenrennen: Carolin Schnellbächer fliegt nach Indien

Gemünden. Gleich bei der ersten Teilnahme am Tigerentenrennen des Vereins Soziale Hilfe hat Carolin Schnellbächer aus Gemünden (vorn links) den von VW gesponserten Hauptpreis gewonnen.

Sie fliegt mit ihrer Mutter Anke (vorn rechts) nach Indien, wo das berühmte Tadsch Mahal wartet.

Helga Wiegand, Lena Kuhnen, Heinz Ritter (Soziale Hilfe, von links), Uta Köthe und Petra Hoffmann von VW gratulierten im Baunataler Werk.

(pdi/nh) Foto: Dilling/nh

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare