Frankenberg

Tombola der Lebenshilfe: Mia Ohlsen gewinnt Chevrolet Spark

- Frankenberg (sr). „Doppelt schenken“ lautete das Motto für viele Hundert Besucher am Sonntag beim 38. Weihnachtsbasar der Frankenberger Lebenshilfe in der Ederberglandhalle.

Großer Anziehungspunkt war der Losverkauf und die Tombola. Zum zweiten Mal in der Geschichte des Basars waren die Lose vorzeitig ausverkauft. Außer den beliebten Glückspilz-Gewinnen vom Weihnachtsstern bis zu Pralinen fieberten am Abend viele Hundert Besucher bei der Auslosung der Hauptpreise mit. Klaus Hartmann moderierte die Tombola, mehrere Glücksfeen zogen die Lose.

Über ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk kann sich die Familie Ohlsen aus Dainrode freuen. Die kleine Mia gewann den Kleinwagen Chevrolet Spark. Der zweite Preis, ein Reisegutschein für eine Wellness-Woche, ging an Michael Graß aus Haubern. Über eine Sylt-Reise kann sich Hans Wagner aus Ernsthausen freuen. Eine Föhr-Reise gewann Melanie Czernovits aus Burgwald.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Montagausgabe der Frankenberger Zeitung.

959816

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare