Erhöhte Leistung

60 Tonnen: Neuer Transformator im Umspannwerk Gemünden installiert

Gemünden. Er wiegt 60 Tonnen und ist damit so schwer wie 40 VW Golf: Am Dienstag ist ein 40.000 Kilowatt starker Transformator aus Regensburg ins Umspannwerk nach Gemünden geliefert und dort installiert worden. Er soll Schwankungen bei den Einspeisungen beseitigen.

„Durch den Zuwachs bei Anlagen zur Stromerzeugung, vor allem aus Photovoltaik und Biomasse, treten im Umspannwerk Gemünden immer stärkere Schwankungen bei der Einspeisung auf. Der Trafo wurde ausgetauscht, um die Leistung zu erhöhen“, sagte Marcus Hief, Leiter der Netzregion Bidenkopf.

Dem Betreiber EnergieNetz Mitte (EAM) kostet der Trafowechsel 450 000 Euro. (dau)

Wie der Transformator genau installiert wurde, lesen Sie in der gedruckten Mittwochsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Bilder vom Einbau des Transformators

Neuer Transformator im Umspannwerk Gemünden installiert

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Daum, Philipp

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare