Transporter kracht in geparktes Auto

Burgwald. Ein 40-Jähriger Mann ist in der Nacht zu Samstag mit seinem Kleintransporter in ein geparktes Auto gekracht.

Der Burgwälder war Polizeiangaben zufolge um 0.15 Uhr am frühen Samstagmorgen in der Hauptstraße in Burgwald unterwegs. In Höhe der Hausnummer 59 war ein Opel Astra abgestellt. Diesen Wagen übersah der 40-Jährige und krachte mit seinem Kleintransporter vom Typ Opel Vivaro frontal in das Heck des geparkten Autos.

Am Auto entstand ein Schaden von etwa 5000 Euro, der Schaden am Transporter beläuft sich auf rund 4000 Euro. Die Polizei führt den Unfall auf Unachtsamkeit des 40-Jährigen zurück. Alkohol sei nicht im Spiel gewesen. Der Burgwälder blieb bei dem Unfall unverletzt.

Quelle: www.112-magazin.de

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare