Tuning-Treffen: Feuer und Flamme für Ford

Battenfeld. Das Tuning-Treffen in Battenfeld hat am Wochenende 500 Besucher auf das Marktgelände gelockt. 100 getunte Fahrzeuge, überwiegend der Marke Ford, waren dort zu sehen.

Aus dem gesamten Bundesgebiet und aus Österreich waren Teilnehmer nach Battenfeld zur Bewertung ihrer Fahrzeuge angereist. „Die meisten von uns kennen sich schon seit vielen Jahren von Fordtreffen, wir sind wie eine große Familie“, berichteten Steffen Noack aus Berlin und Bianka Franke aus Magdeburg, die mit ihrer Tochter Chantal zum ersten Mal in Battenfeld war.

Feuer und Flamme für Fords beim Tuning-Treffen

Seinen „brennenden Ford Puma“ zeigte Mike van Elkan aus Bottendorf. Seit vielen Jahren arbeitet er an Optik und Design seines Autos. „Irgendwie wird man nie fertig, irgendetwas kann man immer noch verändern“, sagte er.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Montagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare