Bauarbeiten sollen am 20. November beendet sein

Uferstraße Frankenberg: Ab heute letzte Sperrung vor der Verkehrsfreigabe

Die Sparkassen-Kreuzung Uferstraße/Jahnstraße in Frankenberg
+
Die Sparkassen-Kreuzung Uferstraße/Jahnstraße in Frankenberg wird ab Montag, 16. November, für fünf Tage gesperrt.

Damit die Uferstraße in Frankenberg am 20. November nach monatelangen Bauarbeiten für den Verkehr freigegeben werden kann, ist eine letzte fünftägige Sperrung nötig.

Frankenberg - Von Montag bis Freitag, 16. bis 20. November, ist die Kreuzung Jahnstraße/Uferstraße komplett gesperrt, teilt die Stadt Frankenberg mit. Zusätzlich zu den aktuellen Verkehrsregelungen gilt dann folgendes:

Die Kreuzung Uferstraße/Jahnstraße bei der Sparkasse wird gesperrt, eine Zufahrt zum Parkplatz am Landratsamt sowie zu Eisen-Finger ist während der Maßnahme die ganze Zeit wie bisher über die Jahnstraße möglich.

Die Uferstraße wird durch die Sperrung in dem Bereich zur Sackgasse und ist für Anlieger zwischen Parkhaus und Sparkasse in beide Richtungen befahrbar; die Zufahrt dafür erfolgt ausschließlich über einen Abzweig in der Bremer Straße. 

Unverändert gesperrt bleibt das Teilstück der Jahnstraße vor der Sparkasse. Die Bremer Straße/Auf der Nemphe bleibt entsprechend eine Sackgasse – die Ausfahrt in die Jahnstraße ist bis zum geplanten Abschluss der Gesamtmaßnahme am 20. November nicht möglich. Auch die Abfahrt aus der Bahnhofstraße sowie der Bergstraße ist für Verkehrsteilnehmer bis einschließlich 20. November nur über die Straße Am Hain möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare