Umbau Alte Schule Löhlbach: Physiotherapeut will einziehen

Löhlbach. Die Arbeiten für den Umbau der Löhlbacher Schule in ein Zentrum mit Geschäften und Betreutem Wohnen sind am Laufen. Neben einem Lebensmittel- und einem Bäckerladen, der Sparkasse und Vitos Haina will nun auch ein Physiotherapeut in den Gebäudekomplex einziehen.

Damit kommen zu den Umbaukosten von mehr als 900 000 Euro noch weitere 125 000 Euro hinzu. Im ersten Stock des neueren der beiden ehemaligen Schulgebäude sollen Praxisräume geschaffen werden, schlägt Bürgermeister Rudolf Backhaus vor. Es war geplant, diese Räume erst umzubauen, wenn sie tatsächlich gebraucht werden. Das sei nun der Fall.

Ob die Gemeinde diese 125 000 Euro investiert und somit gebaut wird, entscheidet die Gemeindevertretung. Das Thema wird am 18. August auf der Tagesordnung stehen. „Wir bekommen dafür auch mehr Mieteinnahmen. Das verbessert die Wirtschaftlichkeitrechnung für den gesamten Umbau“, argumentiert der Bürgermeister.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der gedruckten Mittwochausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare