Umgehung B 252: Nabu zieht Klage zurück

Cölbe. Der Naturschutzbund Hessen (Nabu) zieht die im Oktober eingereichte Klage gegen den Planfeststellungs-Beschluss zum Bau der B 252 von Lahntal nach Münchhausen zurück.

„Eine Fortführung der Klage berge die Gefahr, die leidende Bevölkerung in den Ortschaften entlang der Strecke auf Jahre hinaus weiter gesundheitlich zu beeinträchtigen", sagte Landesvorsitzender Gerhard Eppler am Montag. „Es war nie unser Ziel, den Ausbau der B 252 komplett zu verhindern“, betonte er.

Wie berichtet, hatte neben dem Nabu auch eine Privatperson gegen den Planfeststellungs-Beschluss geklagt. Dabei handelt es sich um einen Landwirt. Er wolle überlegen, ob auch er die Klage zurückziehe, sagte er der HNA. (mab)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Dienstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare