Frankenberg

Unbekannte klauen Schneepflug

- Frankenberg (da). Die Polizei fahndet nach mehreren Unbekannten, die am Samstag einen Schneepflug gestohlen haben.

Den Angaben der Beamten zufolge schob eine Frau am Samstag zwischen 14 und 15 Uhr das Gerät vermutlich vom Hof der Bahnhofstraße 6 bis zur Wehrweide. Dort stellte sie den Schneepflug hinter einem Busch ab – offenbar, um das Gerät bei Dunkelheit mit einem Auto abzutransportieren. Als die Beamten gegen 19 Uhr zur Wehrweide fuhren, war der Pflug nämlich weg.

Zeugen beschreiben die Polizei als vollschlank mit schulterlangen, gewellten blonden Haaren. Sie ist etwa 25 Jahre alt, trug eine Brille, eine dunkle Hose und eine schwarze Jacke.

Am Diebstahl beteiligt war vermutlich auch ein etwa 30-jähriger Mann. Er lief gekrümmt und war mit einem Armeeparka sowie einer hellen Mütze bekleidet. Bei dem Paar befanden sich zwei Kinder im Alter von etwa sechs bis neun Jahren – eines trug eine rote Mütze – und ein weiterer Mann, der den Wagen fuhr.

Bei dem Fahrzeug handelt es sich vermutlich um einen alten schwarzen Opel Omega, etwa Baujahr 1990. Die hinteren Scheiben waren dunkel abgeklebt. Der einachsige Schneepflug der Marke Hercules verfügte über einen blauen Schneeschild und einem Motor von Honda. Den Wert beziffert die Polizei auf 500 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare