Frankenberg

Unfall bei "Alter Hütte": Motorradfahrer schwer verletzt

- Frankenberg (jos). Ein 59-jähriger Motorradfahrer aus Korbach hat sich am Sonntag Mittag bei einem Unfall auf der Bundesstraße 252 auf Höhe der Tankstelle „Alte Hütte“ schwere Verletzungen zugezogen.

Verursacht hat den Unfall laut Angaben der Frankenberger Polizei eine Autofahrerin aus dem Münsterland. Sie war mit ihrem Citröen aus Frankenberg kommend in Richtung Korbach unterwegs, als sie am Ende des Beschleunigungsstreifens an der B252 anhielt – „aus mangelnder Ortskenntnis“, wie die Polizei erklärte. Dann habe sich die 68-jährige Frau aus der Stadt Gronau entschlossen, an der gegenüber des Beschleunigungsstreifen liegenden Tankstelle nach dem Weg zu fragen. Beim Abbiegen übersah sie offenbar den Motorradfahrer, der sich – ebenfalls aus Frankenberg kommend – auf die Bundesstraße eingefädelt hatte. Der Mann prallte mit seinem Motorrad gegen die Fahrerseite des Autos. Durch die Wucht des Aufpralls wurde er über die Motorhaube geschleudert. Notarzt und Rettungssanitäter eilten zur Hilfe. Ein Rettungswagen brachte den Motorradfahrer ins Frankenberger Kreiskrankenhaus, wo er aufgrund seiner schweren Verletzungen stationär behandelt wird. Den Sachschaden an Auto und Motorrad beziffern die Polizeibeamten auf rund 10 000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare