Mit Auto gegen Baum

Unfall bei Frankenberg: Drei junge Menschen schwer verletzt

Ein Krankenwagen im Einsatz des Deutschen Roten Kreuzes.
+
Mit Rettungwagen (Symbolbild) und Rettungshubschrauber sind die Unfallopfer bei Frankenberg in Krankenhäuser gebracht worden.

Bei einem Unfall in der Nacht auf Samstag bei Frankenberg sind drei junge Menschen schwer verletzt worden - einer von ihnen lebensgefährlich.

Frankenberg - Ein schwerer Unfall  hat sich am Samstag gegen 1.10 Uhr auf der Kreisstraße  126 von Frankenberg in Richtung Rodenbacher Kreisel ereignet. Wie die Polizei mitteilte, kam ein mit drei jungen Leute besetzter VW Golf in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Das Auto  rutschte eine Böschung hinab, fuhr zirka 150 Meter am Hang entlang und prallte dann gegen einen Baum.

Ein 22-Jähriger aus Frankenberg, der nach Annahme der Polizei das Auto fuhr, ist lebensgefährlich verletzt. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Gießen geflogen. Weil laut Polizei Verdacht auf Alkoholkonsum besteht, wurde eine Blutprobe entnommen.

Unfall bei Frankenberg: Zwei Mitfahrer scher verletzt

Die Mitfahrer, ein 22-Jähriger aus der Gemeinde Burgwald und eine 21-Jährige aus Frankenberg, wurden ins Kreiskrankenhaus Frankenberg gebracht. Die 21-Jährige wurde dann in eine Klinik nach Kassel verlegt. Ein Rettungshubschrauber war schon im Anflug, musste aber wegen der Wetterlage den Flug abbrechen. Die Frau wurde dann mit einem Rettungswagen nach Kassel gebracht., informiert die Polizei weiter.

Die Frankenberger Feuerwehr war mit zirka 25 Kräften bei dem Unfall im Einsatz. Sie suchten mit der Wärmebildkamera nach eventuell weiteren Verletzten. Die drei Unfallopfer waren nicht ansprechbar, so dass weitere Mitfahrer nicht ausgeschlossen werden konnten, teilte die Polizei mit.  

Die Wehrleute beleuchteten die Unfallstelle, halfen beim Retten der Verletzten und sperrte die Straße für den Verkehr. Die Sperrung wurde gegen  4.30 Uhr aufgehoben. Die Polizei zog zur Klärung des Unfallhergangs einen Sachverständigen hinzu. An dem Golf entstand ein Sachschaden von zirka 10.000 Euro. (Martina Biedenbach )

Erst vor wenigen Tagen war bei Frankenberg ein Mann mit seinem Auto gegen einen Baum geprallt und schwer verletzt worden - auch hier steht der Verdacht im Raum, dass der Fahrer alkoholisiert war. Weitere Nachrichten aus der Region Waldeck-Frankenberg gibt es in unserem kostenlosen Newsletter.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion