Unfall: Mann fuhr mit geklautem Auto gegen Baum

+

Frankenberg. Mit einem gestohlenen Auto ist ein 21-jähriger Mann am Montag in Frankenberg gegen einen Baum geprallt. Ein Polizist schätzt den Schaden auf 17.000 Euro.

Da kam einiges zusammen: Offensichtlich unter Drogeneinfluss ist ein 21 Jahre alter Mann am Montag gegen 15.25 Uhr mit einem nahezu neuwertigen Nissan Navara in der Frankenberger Goßbergstraße von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer wurde dabei nach ersten Erkenntnissen leicht verletzt. Das Auto war laut Polizei in der Nacht zuvor in Korbach gestohlen worden. Der Unfallfahrer besitzt keinen Führerschein. Er war erst im April aus einer Haftanstalt entlassen worden.

Der Eigentümer hatte das Auto am Montagmorgen bei der Polizei als gestohlen gemeldet und auch über "facebook" nach Zeugen gesucht. Wie er mitteilte, war das Auto drei Jahre alt und der Eigentümer hat den Wagen seit dreieinhalb Wochen besessen.

Inklusive aller Umbauarbeiten spricht er von 27.000 Euro. "Ein Lebenstraum, auf den ich 20 Jahre gespart habe", sagte der Eigentümer dem 112-Magazin.

www.112-magazin.de

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare