Unfall mit Motorrollern: Vier Jugendliche auf Schulweg verletzt

Goddelsheim. Auf dem Weg zur Schule sind in der Goddelsheimer Ortsdurchfahrt sechs Motorroller in einen Unfall verwickelt worden.

Vier der jungen Fahrer mussten mit leichten Verletzungen in die Krankenhäuser nach Korbach und Frankenberg gebracht werden.

Die sechs Jugendlichen waren nach Polizeiangaben am Mittwochmorgen gegen 7.50 Uhr auf dem Weg zur Mittelpunktschule und befuhren die Sachsenberger Straße. Etwa in Höhe der Sparkasse wollte offenbar einer der Rollerfahrer abbiegen, der nachfolgende Fahrer bremste rechtzeitig ab.

Die übrigen vier Jugendlichen seien dann aber aufgefahren beziehungsweise miteinander kollidiert und zu Fall gekommen. Dabei zogen sich vier der Schüler leichte Verletzungen zu.

Die Besatzungen zweier Rettungswagen rückten nach Goddelsheim aus. Ein Rettungswagen brachte zwei der Jugendlichen zur weiteren Behandlung ins Korbacher Stadtkrankenhaus, der andere transportierte die beiden anderen Verletzten ins Kreiskrankenhaus nach Frankenberg. Den Gesamtschaden gab die Korbacher Polizei mit einigen hundert Euro an. (www.112-magazin.de)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion