Ursula Hofmann neu in der Seniorenclub-Leitung von Berghofen

Silvia Wächter (links) und Ursula Hofmann (rechts) leiten nun gemeinsam den Seniorenclub Berghofen. Foto: Dudek

Berghofen. Ursula Hofmann heißt die neue Leiterin des Seniorenclubs Berghofen. Die bisherige Leiterin, Monika Trusch, hatte sich fünf Jahre für die Leitung als Ziel gesetzt und diese fünf Jahre sind nun um.

Senioren aus Berghofen, Dodenau, Frohnhausen und Laisa verabschiedeten am Samstag im Dorfgemeinschaftshaus Berghofen Monika Trusch und hießen Ursula Hofmann willkommen.

Silvia Wächter, die auch schon Monika Trusch in der Leitung unterstützte, wird auch Ursula Hofmann zu Seite stehen.

Kreisseniorenbetreuerin Elfriede Ramb bedankte sich bei Monika Trusch mit selbstgestrickten Strümpfen: „Jede Masche ist ein Dankeschön für die geleistete Arbeit,“ sagte Elfriede Ramp. In der ehrenamtlichen Arbeit sei Frauenpower angesagt, denn 90 Prozent der Frauen engagieren sich laut Elfriede Ramb im ehrenamtlichen Bereich.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Dienstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare