1. WLZ
  2. Frankenberg

Karneval in Gemünden abgesagt – Närrischer Umzug für Sommer geplant

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Klaus Jungheim

Kommentare

Wie hier beim Rathaus-Sturm in Gemünden am Dienstag, 25. Februar 2020, wollen die Karnevalisten der Wohrastadt für die Sommermonate einen närrischen Umzug organisieren.
Wie hier beim Rathaus-Sturm in Gemünden am Dienstag, 25. Februar 2020, wollen die Karnevalisten der Wohrastadt für die Sommermonate einen närrischen Umzug organisieren. © Klaus Jungheim/Archiv

Zum zweiten Mal nacheinander wird der Karneval in Gemünden abgesagt.

Gemünden – „Auf Grund der hohen Corona-Zahlen ist es derzeit nicht zu verantworten, so eine Veranstaltung durchzuführen. Dennoch sind wir sehr traurig“, schilderte Martin Köhler, Sprecher der Gemündener Karnevalisten.

Allerdings wollen sie in diesem Jahr nicht ganz auf den Karneval verzichten. Köhler: „Geplant ist, den traditionellen Karnevalsumzug mit anschließendem Kehraus an einem Samstag in den Sommermonaten nachzuholen.“

Die Gemündener Karnevalisten hoffen, dass „wir alle Karnevalsfreunde vom 19. bis 21. Februar 2023 wieder an gewohntem Ort und an gewohnter Stelle begrüßen können“.

Auch interessant

Kommentare