Abholservice

Vereine im Frankenberger Land sammeln ausgediente Weihnachtsbäume ein

Auf den Wagen mit dem Baum:  Mitglieder des Löhlbacher Vereins Dieselfreunde in Aktion. Von links: Fabian Theobald, Florian Röse, Eike Isgen und Felix Vaupel.
+
Auf den Wagen mit dem Baum: Mitglieder des Löhlbacher Vereins Dieselfreunde in Aktion. Von links: Fabian Theobald, Florian Röse, Eike Isgen und Felix Vaupel.

An vielen Orten im Frankenberger Land holen Vereine die ausgedienten Weihnachtsbäume ab.

Frankenberger Land - Tschüss Weihnachtsbaum: Nach dem Dreikönigstag sammeln Gruppen, Vereine und Feuerwehren im Frankenberger Land die ausgedienten Tannen ein.

Mit zwei Schleppern waren in Löhlbach beispielsweise die Dieselfreunde unterwegs. In fünf Stunden wurden 105 Bäume eingesammelt. „Alles ging kontaktlos, die Bäume lagen am Straßenrand, Spenden wurden uns von den Leuten zugeworfen“, sagte Vorsitzender Eike Isgen.

Das Geld teilt sich der Verein mit der Jugendwehr, für die die Dieselfreunde coronabedingt diesmal das Einsammlen übernommen hatten.

Auch an vielen anderen Orten im Frankenberg sammeln Vereine die ausgedienten Weihnachtsbäume ein und erhalten dafür eine kleine Spende. (Gerhard Meiser)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare