Zusammenstoß mit Lkw: 20-jähriger Bromskircher lebensgefährlich verletzt

+
Der Fahrer dieses Autos wurde in seinem Pkw eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt.

Bromskirchen/Wiemeringhausen. Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Montagmorgen ein 20-jähriger Bromskircher lebensgefährlich verletzt worden.

Der Lkw kam von der Straße ab.

Der junge Mann war am Montagmorgen mit seinem Auto auf der Bundesstraße 480 unterwegs, als er zwischen Olsberg-Wiemeringhausen und Winterberg-Niedersfeld auf die Gegenspur geriet und mit einem Sattelzug zusammenstieß.

Der Sattelzug knickte nach dem Zusammenstoß ein und kam nach links von der Straße ab. Der Lastwagen durchfuhr die abfallende Böschung, überfuhr den Ruhrtalradweg und kam kurz vor dem Wiemeringhauser Sportplatz zum Stehen. Dabei wurde ein Verkaufsstand am Rande des Rasens zerstört.

Der 20-Jährige wurde in seinem Pkw eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Dienstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion