Toter im Baggersee identifiziert

Kirchhain. Bei der von der Feuerwehr am Samstag aus dem Niederwälder Baggersee geborgenen Leiche handelt es sich um einen 26-jährigen Mann aus Kirchhain. Er wurde seit dem 10. Juni vermisst.

Erste Ergebnisse der Obduktion ergaben keine Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden. Der Mann hatte keine äußeren Verletzungen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die bisherigen Untersuchungen der Kripo und die ersten Obduktionsbefunde deuten auf ein tragisches Unfallgeschehen hin. Ein endgültiges Obduktionsergebnis mit Aufschluss über die Todesursache ist nicht vor dem Ende der Woche zu erwarten. (jun)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare