Versuchter Einbruch in Wohnhaus

Frankenberg. Am frühen Dienstagmorgen versuchte ein bislang unbekannter Einbrecher um 1.30 Uhr, in ein Einfamilienhaus in der Bottendorfer Straße einzubrechen.

Der Dieb entfernte an einem ebenerdigen Kellerfenster ein Fliegengitter und schlug die Scheibe des Fensters ein. Durch den Lärm wurde die 42-jährige Mieterin geweckt und schaltete das Licht ein.

Dadurch fühlte sich der Einbrecher wohl gestört und ließ von seinem weiteren Vorhaben ab. Er flüchtete ohne Beute.

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Frankenberg, Tel.: 06451-72030, oder jeder anderen Polizeidienststelle. (nh/jun)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare