Verteidigungsminister kündigt Kürzungen an: Burgwaldkaserne blickt nach Berlin

Frankenberg. Einen Sparkurs für die Bundeswehr und die Schließung von Standorten hat Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) angekündigt.

Details wurden allerdings noch nicht genannt – auch, ob der Standort Frankenberg von Einsparungen betroffen sein könnte, blieb am Donnerstag unklar. Zu einzelnen Standorten wollte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums in Berlin auf HNA-Anfrage nicht Stellung nehmen.

Die Konsequenzen für die Stationierung stünden grundsätzlich noch nicht fest, erklärte er. Allerdings würden kleine Standorte nur erhalten, wenn es dafür einen „zwingenden funktionalen militärischen Bedarf“ gebe.

Ob Frankenberg mit seinen rund 1000 Soldaten zu den Kleinstandorten zähle, dazu wollte der Ministeriumssprecher keine weitere Auskunft geben. Mehr lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare