Verunreinigung: Battenfelder Trinkwasser wird gechlort

Battenfeld. Das Trinkwasser des Ortsteils Battenfeld muss aufgrund geringfügiger Verunreinigungen vorübergehend durch Chlor desinfiziert werden. Dies teilte gestern die Allendorfer Gemeindeverwaltung in Absprache mit dem Gesundheitsamt mit.

Laut Bürgermeister Claus Junghenn sei das gechlorte Trinkwasser in keiner Weise gesundheitsschädlich. Es könne jedoch einen Eigengeruch aufweisen.

Der Verwaltungschef: „Sobald die Chlorung beendet ist, wird dies bekannt gegeben.“ (jun)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare