Viele Schäden an Bürgerhäusern in Battenhausen

Battenhausen. Die Schäden an Dorfgemeinschaftshäusern in der Gemeinde Haina-Kloster mit zwölf Ortsteilen sind zum Teil gravierend. Das hat der Bauausschuss des Gemeindeparlaments bei einer Besichtigung aller Häuser festgestellt.

Das Gremium sieht sich außer Stande zu entscheiden, welche Gebäude als erste saniert werden müssen. Deshalb stellt der Ausschuss in der Hainaer Gemeindevertretung, die am Donnerstag, 24. April, ab 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Battenhausen tagt, folgenden Antrag: Um eine, den Schäden und Mängeln gerechte und objektive Beurteilung vornehmen zu können, soll ein Architekt eine Prioritätenliste aufstellen.

Damit soll die Grundlage geschaffen werden, eine Renovierung und Instandhaltung der Dorfgemeinschaftshäuser auf lange Sicht in den Folgejahren im Haushalt aufzunehmen und einzuplanen.

Auf der Tagesordnung geht es weiterhin um eine Interkommunale Zusammenarbeit der Hainaer Gemeindeverwaltung mit den Kommunen Battenberg, Burgwald Hatzfeld und Waldeck bei der Datenverarbeitung. Zudem soll eine Studie über die Sanierung der Kläranlage Löhlbach erstellt werden.

Außerdem wird ein Nachfolger für Schiedsmann Bernhard Keute gesucht. Die Sitzung ist öffentlich. (mab)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare