Basar lockte zahlreiche Besucher nach Frankenau

Viele Schnäppchen an 50 Tischen

Verkauf in sehr gut besuchter Halle: Rebekka Abt suchte bei Giulia Gründner nach Büchern. Foto: Schelberg

Frankenau. Zum zweiten Mal in diesem Jahr veranstaltete der Spielkreis seinen Kleider- und Spielzeugbasar in der Kellerwaldhalle in Frankenau. Schon kurz nach Öffnung strömten zahlreiche Besucher und potenzielle Käufer in die Halle. Für sie standen rund 50 Verkaufstische bereit, an denen Kleidung, Bücher und Spielzeug angeboten wurden.

Wie gewohnt konnten auch größere Artikel wie beispielsweise Kinderwagen erstanden werden. Auch die Auslagerung von Sportkleidung auf extra Tische erwies sich wiederholt als lohnenswert.

Besonders beliebt waren diesmal Kleidung und Ausrüstung zum Reiten. Auch Kaffee und eine große Kuchenauswahl stand für die Besucher des Basars bereit.

Der Erlös der zahlreichen Kuchen sowie der Standgebühr soll wieder für einen guten Zweck gespendet werden. (sm)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare