Kartellbehörde muss erst noch zustimmen

Viessmann übernimmt Firma Tschritter aus Norddeutschland

+
Symbolbild Kühlregal: Eine Frau räumt ein Kühlregal in einem Lebensmittelgeschäft eín.

Allendorf/Eder. Das Allendorfer Unternehmen Viessmann erhöht sein Engagement im Bereich der Kältetechnik. Die Viessmann-Group übernimmt die Tschritter GebäudeTechnik-GmbH mit Hauptsitz in Gifhorn.

Die BmbH  beschäftigt an den Standorten Gifhorn, Hannover und Ahlbeck (Usedom) rund 80 Mitarbeiter. Das teilten beide Firmen in einer Pressemitteilung mit. Die Kartellbehörde muss der Übernahme allerdings noch zustimmen.

Das Leistungsangebot der Firma Tschritter umfasst alle Bereiche der Klima- und Lüftungstechnik. Spezialisiert ist das seit 1979 bestehende Familienunternehmen auf Industriekühlung, Kühlhausbau sowie den Verkauf und den Vertrieb von Kühlmöbeln.

„Gemeinsam werden wir unseren Kunden, unter anderem aus dem Lebensmittel-Einzelhandel, schlüsselfertige Lösungen für ihre Bedürfnisse anbieten können. Der Fokus liegt dabei auf dem norddeutschen Raum“, erklärte Frank Winters, CEO des Bereiches Refrigeration Solutions (Kältelösungen) bei Viessmann.

Oliver Tschritter, Sohn des Firmengründers Harald Tschritter, wird auch künftig die Geschäftsleitung übernehmen. „Der Bedarf an Kältetechnik in Deutschland ist hoch. Mit Viessmann haben wir für die Zukunft einen verlässlichen und strategisch wichtigen Partner gefunden“, sagte Oliver Tschritter.

Albrecht von Truchseß Leiter der Viessmann-Unternehmskommunikation.

„Unsere Division Kühlsysteme ist eng mit dem Lebensmittel-Einzelhandel verbunden“, sagte Albrecht von Truchseß, Leiter der Viessmann-Unternehmenskommunikation, auf Nachfrage. Speziell für Großkunden seien die bei der Kühlung anfallenden Energiekosten ein wichtiges Thema. Gefordert seien heute „ganzheitliche, schlüsselfertige Lösungen“. Genau diesen Bedarf könne die Tschritter-GebäudeTechnik GmbH in Zusammenarbeit mit Viessmann gut abdecken. Im östlichen Bereich der Bundesrepublik arbeite Viessmann mit der Firma kke aus Dresden zusammen.

Die Viessmann-Group ist ein international führender Hersteller von Energie- und Klimasystemen. Das 1917 gegründete Familienunternehmen beschäftigt weltweit 12 100 Mitarbeiter, der Gruppenumsatz betrug im Jahr 2017 rund 2,37 Milliarden Euro. Allein am Stammsitz Allendorf/Eder beschäftigt Viessmann rund 4400 Mitarbeiter.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare