120 Personen machten mit bei der Abstimmung über die beliebtesten Titel

Volkslieder waren der Hit

„Es steht eine Mühle im Schwarzwäldertal“: Der Kinderchor unter Leitung von Willi Battenfeld bei seinem Liedvortrag. Fotos: Regina Hartmann

Rennertehausen. Ein voller Erfolg war der zweite Volkslieder-Abend des Männergesangvereins Rennertehausen und des Gemischten Chores Querbeet. Das Interesse am volkstümlichen Liedgut war wieder sehr groß: alle Plätze waren belegt am Samstagabend im Evangelischen Gemeindehaus Rennertehausen. „Alte Volksweisen sind einfach zeitlos“, sagte MGV- Vorsitzender Arno Clemens.

120 Teilnehmer hatten sich im Vorfeld an einer Abstimmung über die beliebtesten Volkslieder Rennerthausens in acht Kategorien beteiligt.

Diese Kategorien waren: Wander- und Reiselieder, Liebeslieder, Lieder vom Bauern- und Landleben, Frühlingslieder, Heimatlieder, Jägerlieder, Seemannslieder und Abschiedslieder (siehe Kasten).

Die Siegertitel wurden beim Volkslieder-Abend gemeinsam mit den Gästen gesungen, mit Begleitung von Horst Werner Bremmer oder Hans-Gerd Röhrer am Akkordeon. Durch das Programm führte Willi Battenfeld.

Der Kinderchor, der Gemischte Chor Querbeet, der Landfrauen-Gitarrenchor, der Frauenhilfe-Chor und der Männergesangverein ließen je drei Chorlieder erklingen. Jeweils das dritte Lied wurde jeweils in Rennertehäuser Platt umgedichtet vorgetragen. Die Fachjury bestehend aus Rosel Petter, Elli Sellmann und Hildegard Ibel kommentierte die vorgetragenen Plattlieder und vergab Punkte für den Wettbewerb „Rennertehausen sucht den Volksliederstar“.

Vorgetragene Plattlieder: „Rös’che uff de Heih’de“ (Querbeet, 18 Punkte), „Das du mein Liewester bist“ (Landfrauenchor, 29 Punkte), „Der alte Schäfer“ (Frauenhilfechor, 29 Punkte), „Hab oft im Kreise der Lieben gesessen“ (MGV, 15 Punkte).

Sieger wurden der Landfrauenchor und der Frauenhilfechor mit jeweils 29 Punkten.

Als Gewinn gab es jeweils einen Gutschein über einen Stimmbildungskurs bei Anita Pi, der Chorleiterin des MGV.

Weitere Programmpunkte waren zwei Vorträge aus dem aktuellen Karnevals-Programm des Sportvereins Rennertehausen. Vorgeführt wurde nochmals das Männerballett mit der Voltigier-Show am Seitpferd mit Marko- und Lars Krafthöfer, Hilmar Koch, Armin Geisert, Frank Holzapfel und Pantaleone Elia und die Live-Koch-Show mit Gesang über die Zubereitung von Kichelplätzen von Hilmar und Michael.

Hauptpreis: Ein Wurstkorb

Die Gewinner der Volksliederabstimmung wurden am Ende des Programms bekannt gegeben. Einen Wurstkorb gewann Edith Hoffmann, eine Fitnesstasche Wilhelm Clemens. Über einen Gutschein für das Eiscafé Herzberg freute sich Christa Vesper.

Im Anschluss an den offiziellen Abend gab es noch ein offenes Singen weiterer Volkslieder. Die Spenden des Abends sollen für die weitere Nachwuchsarbeit der Männerchöre verwendet werden. (hr)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare