Vorboten des Winters

Erste „Schneegänse“ über Frankenberger Land gesichtet

+

Frankenberger Land. Die ersten Kraniche in diesem Herbst sind über die Region gezogen. Die Reise der im Volksmund als „Schneegänse“ bezeichneten Vögel gen Süden wird als Vorbote des nahenden Winters betrachtet.

Eine erste Schar der Zugvögel wurde am 26. September von Brunhilde Oppitz und ihren Nachbarn in Geismar beobachtet.

„Ende September ist für die Kraniche relativ früh, aber durchaus nicht ungewöhnlich“, sagte der Frankenberger Naturexperte und ehemalige Biologielehrer Gerhard Kalden der HNA. (cw)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare