Vorstellungsgottesdienst für Pfarrer Dr. Renz

+
Von links: Dekanin Petra Hegmann, Pfarrer Dr. Jörg Mosig, Pfarrer Dr. Sebastian Renz sowie die Kirchenvorstandsmitglieder aus Löhlbach, Haina, Battenhausen und Dodenhausen.

Löhlbach. 200 Menschen kamen zum feierlichen Vorstellungsgottesdienst von Pfarrer Dr. Renz. Der 37-jährige ist seit Mai neuer Pfarrer in Löhlbach.

Dekanin Petra Hegmann begrüßte in ihrer Ansprache Pfarrer Renz und seine Familie, die Ende Juli, bis dahin sollen alle Renovierungsarbeiten am Pfarrhaus beendet sein, nach Löhlbach ziehen. Sie sagte: „Ich erlebe eine Gemeinde, die sich freut wieder einen neuen Pfarrer zu haben. Mögen Sie und ihre Familie hier mit offenen Armen empfangen werden. Gottes Zeit trägt auch in Zeiten, in denen sich Kirche verändert, ja durch demographischen Wandel verändern muss. Schwung und Motivation bringen sie mit. Ich wünsche Ihnen ein waches Gespür für das Machbare.“

Gemeinsam mit den Kirchenvorstehern Holger Daume und Petra Klinge segnete sie den neuen Pfarrer. Für den musikalischen festlichen Rahmen sorgte der Kirchenchor mit einem aufwendig einstudierten modernen Lobgesang sowie Kreiskantorin Irene Tripp, die in Begleitung von Ulrike Ritter an der Orgel die Kantate von Johann Sebastian Bach „Der Herr ist mein getreuer Hirt“ in barocken Klangfarben vortrug.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Mittwochsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare