Vom 17. bis 21. Juli

Vorverkauf für Folklore-Festival Europeade in Frankenberg gestartet

+
Die Landjugend Geismar bei der Europeade 2018 in Viseu in Portugal. 

Für die Europeade vom 17. bis 21. Juli in Frankenberg hat der Vorverkauf begonnen. Karten können für die Eröffnungsgala am Donnerstag, 18. Juli, und die Abschlussgala am Sonntag, 21. Juli, gekauft werden. 

Beide Veranstaltungen finden auf der Wehrweide statt, wo eine Open-Air-Arena aufgebaut wird. Dort werden jeweils rund 2500 Tänzer, Musiker und Sänger auftreten.

Erhältlich sind die Karten für 15 Euro (plus 1,50 Euro Vorverkaufsbüro) in der HNA-Geschäftsstelle in Frankenberg sowie den Ticket-Portalen ADticket und Reservix, darüber hinaus bei rund 3000 Vorverkaufsstellen in Deutschland. Schüler, Studierende und Schwerbehinderte erhalten gegen Vorlage eines Ausweises ermäßigte Karten für 10 Euro.

Für die teilnehmenden Folklore-Gruppen sind Plätze reserviert, sie haben den Eintritt bereits mit dem Festivalbeitrag bezahlt. Deshalb ist das Kartenkontingent für die beiden Großveranstaltungen zunächst auf 500 Karten beschränkt, wird aber voraussichtlich noch aufgestockt, heißt es von der Stadt.

Für die Europeade haben sich bereits 216 Gruppen mit rund 5500 Teilnehmern aus ganz Europa angemeldet. Die Stadt erwartet an den fünf Tagen etwa 100 000 Besucher.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare