Vorverkauf für Oktoberfest mit den Südtiroler Spitzbuam in Allendorf

+
Zünftig mit Bekannten, Freunden, Arbeits- und Vereinskollegen feiern: Das ist möglich beim Oktoberfest am 25.Oktober, hier eine Aufnahme von der großen Feier 2013. Foto: Strieder

Allendorf-Eder. Die Vorbereitungen für das Oktoberfest mit den Südtiroler Spitzbuam am Samstag, 25. Oktober, gehen in die nächste Phase. Der Kartenvorverkauf hat begonnen.

Die Phase der Vorreservierungen ist abgeschlossen. Nun beginnt der Kartenvorverkauf. Im Vorverkauf kostet der Eintrittspreis nur zwölf Euro. Zusammen mit Getränkeverzehrkarten im Wert von acht Euro sind dann 20 Euro zu bezahlen. Vorverkaufsstellen sind die Sparkassen in Allendorf und Battenberg, die Postagentur, die Gemeindeverwaltung, das Hotel „Sauerländer Hof“ in Hallenberg und die Gaststätte „Zum Kottenbach“ in Biedenkopf, ferner die Lahnapotheke in Biedenkopf und das Reisebüro Lauterbach in Frankenberg.

Bei dem Allendorfer Oktoberfest dürften die Südtiroler Spitzbuam, die mit ihrer Musik schon etliche Preise gewonnen haben, nicht nur mit volkstümlicher Musik gefallen, sondern auch mit Unterhaltungsmusik im Party-Stil.

Das Organisationskomitee hat das Vorprogramm, das dem Auftritt der Spitzbuam vorausgeht, noch etwas erweitert. Die Edertaler Spitzbuben um Harald Engel sind nach dem Einlass um 17.30 Uhr mit von der Partie, auch die Nuhnetaler Alphornbläser um Helmut Weisker. Das Programm wird erweitert um eine Samba-Exotic- Show von drei brasilianischen Tänzerinnen. (ed)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Freitag-Ausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare