Wahlforum der HNA am Dienstag in Gemünden

Gemünden. Die beiden Kandidaten für die Bürgermeisterwahl am 6. Juli in Gemünden stehen am Dienstag, 24. Juni, in der Sport- und Kulturhalle gemeinsam auf der Bühne: Frank Gleim und Rainer Hesse werden sich den Fragen der HNA und des Publikums stellen.

Frank Gleim

Es geht um den Chefsessel im Gemündener Rathaus: Frank Gleim (unabhängig, Mitglied der Bürgerliste) will als amtierender Bürgermeister auch in den kommenden sechs Jahren die Geschicke der Wohra-Stadt als Rathaus-Chef leiten. Rainer Hesse, Kandidat der CDU, hat etwas dagegen. Er will Gleim ablösen und die Bürgermeisterwahl am Sonntag, 6. Juli, gewinnen.

Am Dienstag, 24. Juni, können sich alle Interessierten ab 19 Uhr beim Wahlforum der HNA in der Gemündener Sport- und Kulturhalle ein Bild von den Bewerbern machen. Einlass ist ab 18.15 Uhr.

Rainer Hesse

Der Redaktionsleiter der Lokalredaktion in Frankenberg, Jörg Paulus, und der für Gemünden zuständige Redakteur Philipp Daum werden an diesem Abend vor allem politische Fragen an Frank Gleim und Rainer Hesse richten, damit die Zuschauer die Bewerber noch besser kennenlernen. Fragen aus dem Publikum können an diesem Abend ebenfalls gestellt werden.

Auch Fragen, die die HNA noch bis Dienstagmittag per Mail (frankenberg@hna.de), Brief (HNA Frankenberg, Bahnhofstraße 21, 35066 Frankenberg) oder Fax (06452/723325) erreichen, werden während des Wahlforums an die Bewerber gestellt. (dau)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Daum

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare