Drückerkolonnen in Frankenberg unterwegs

EGF warnt vor Betrügern

Frankenberg - Sogenannte Drückerkolonnen ziehen dieser Tage von Haus zu Haus und geben sich als Mitarbeiter der Energie-Gesellschaft Frankenberg aus, die angeblich einen Tarifwechsel vornehmen und den Kunden günstigere Versorgungsverträge anbieten wollen.

Die EGF warnt deshalb die Bürger vor solchen Trickbetrügern, die im Auftrag anderer Energielieferanten auf illegale Weise Neuverträge abschließen wollen. „EGF-Mitarbeiter können sich immer ausweisen und schließen keine Strom- oder Gaslieferverträge an der Haustüre ab“, heißt es in einer Mitteilung. Deshalb warnt die EGF grundsätzlich vor Haustürgeschäften und empfiehlt den Kunden, sich in solchen Fällen an das Kundencenter unter Telefon 06451/755-152 oder -154 zu wenden. Auf diese Weise abgeschlossene Verträge können mit einer Frist von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare