Das Warten hat ein Ende

Sanierung der Straße Altenlotheim-Frankenau hat begonnen

Frankenau. Darauf haben die Frankenauer lange gewartet: Die Sanierung der Landesstraße zwischen Altenlotheim und Frankenau hat begonnen.

Derzeit wird auf einer Länge von 500 Metern ab Ortsausgang Altenlotheim die Fahrbahn verbreitert. Bis zum 7. Juni wird dort die Straße halbseitig gesperrt - per Ampelschaltung wird der Verkehr geregelt.

Ab dem 8. Juni wird die Straße zwischen Altenlotheim und Frankenau dann voll gesperrt. In zwei Abschnitten (Altenlotheim bis Feriendorf und Feriendorf bis Frankenau) wird auf einer Länge von 4,7 Kilometern die Fahrbahn bis 5. September erneuert. Die Zufahrt zum Feriendorf soll gewährleistet sein. Während der Bauarbeiten geht die Umleitung über Geismar.

Ist zwischen Frankenau und Feriendorf gesperrt, gelangen Verkehrsteilnehmer auch über den Weg, der links am Sportplatz vorbei führt, zum Feriendorf. Die Kosten für die Straßensanierung liegen bei rund 1,38 Millionen Euro.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare