Waschbär verursacht Auffahrunfall

Frankenberg. Ein Waschbär hat nach Angaben der Polizei am Freitagabend einen Unfall auf der Röddenauer Straße in Frankenberg verursacht. Dabei wurde ein 51 Jahre alter Mann leicht verletzt.

Eine 22 Jahre alte Pkw-Fahrerin war am Freitagabend mit einem Audi gegen 21.10 Uhr auf der Röddenauer Straße in Richtung Ruhrstraße unterwegs. Weil plötzlich ein Waschbär über die Straße lief, bremste die Frau stark ab. Die Fahrerin eines nachfolgenden Renault, eine 19-jährige Frau aus Frankenberg, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Renault auf.

Die beiden Fahrerinnen blieben unverletzt. Ein 51 Jahre alter Mitfahrer im Auto der 22-Jährigen erlitt leichte Verletzungen. Den Schaden an beiden Autos bezifferte die Polizei auf 2000 Euro. (off)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare