Karneval in Reddighausen

Weiber, feiert mit den Landeiern!

+
Unterwegs als „Schrecken der Meere“ – die Reddighäuser Landeier beim Piratentanz im vergangenen Jahr. Am 12. Februar laden die Frauen wieder zum Mitfeiern ein.Foto: Hartmann

Hatzfeld-Reddighausen - Südsee, Afrika, Mallorca? Die Piratenreise von 2014 ist Vergangenheit. Wer wissen will, wie und wohin die Reddighäuser Landeier in diesem Jahr unterwegs sind, der sollte sich den Weiberfasching nicht entgehen lassen.

„Helau und Alaaf“ - an Weiberfasching am Donnerstag, 12. Februar, laden die Reddighäuser Landeier Weiber aus der näheren und weiteren Umgebung wieder zum ausgiebigen Feiern in die Festhalle ein.

Ab 19.30 Uhr verspricht das neue Programm mit Sketchen, Musik und Tanzdarbietungen beste Stimmung. Mit auf der Bühne und zuständig für die Musik ist die Kapelle „By The Way“. Die Landeier freuen sich auf viele Gäste in fantasievollen Kostümen.

Besucher erinnern sich noch an das vergangene Jahr, als die weiblichen Piraten eine tolle Show boten und mit ihrem Piratenschiff Afrika, die Südsee und Mallorca bereisten. Auch die Reddighäuser Parodie auf die Sendung „Shopping Queen“ hatte den Gastgeberinnen jede Menge Applaus eingebracht. Die Männer müssen übrigens nicht zu Hause bleiben - auch in diesem Jahr sind sie zum Mitfeiern eingeladen, wenn auch erst zu späterer Stunde. Seit rund 35 Jahren hat der Weiberfasching der Reddighäuser Landeier einen festen Platz im Kalender. Die Karnevalsfeier der Festgemeinschaft findet dann am Samstag, 14. Februar, statt.

Von Regina Hartmann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare