Tannen-Weitwurf in Holzhausen

Die Weihnachtsbäume fliegen tief

+
Im vergangenen Jahr flogen die Bäume in Holzhausen das erste Mal tief. Die Kinder hatten ihren Spaß dabei.Archivfoto: Kutsch

Hatzfeld-Holzhausen - Die Weihnachtsbäume fliegen in Holzhausen wieder tief. Im vergangenen Jahr hatten die Holzhäuser erstmals eine neue Verwendung für ihre ausgedienten Weihnachtsbäume gefunden: Sie haben sie um die Wette geworfen.

Weil die Aktion vom Kindergottesdienst-Team und den Altherren von Holzhausen so erfolgreich war, gibt es in diesem Jahr die zweite Auflage: Am Samstag, 26. Januar, werfen die jungen und alten Holzhäuser ihre Bäume wieder möglichst weit. Beginn des unterhaltsamen Wettstreits ist um 13 Uhr auf dem Festplatz. Werfen dürfen die Teilnehmer in Mannschaften, es gibt aber auch eine Einzelwertung.

Jeder Verein kann mehrere Mannschaften mit je drei Werfern stellen. Einzelpersonen können auch für verschiedene Vereine oder Gruppen starten, jedoch nicht zwei Mal für den gleichen Verein. Die Teams sollten sich einen tollen Namen für ihr Wurf-Trio einfallen lassen. Das Startgeld pro Mannschaft beträgt fünf Euro. Das Geld wird als Gewinn an die besten Werfer wieder ausgezahlt. Die Mannschaften können sich bis zum 23. Januar bei Michaela Theis unter Telefon: 06452/938592 anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare